topimage
Fraktion Sozialdemokratischer GewerkschafterInnen
Logo FSG
Facebook

Lieder der Arbeiterbewegung

In der Geschichte der Arbeiterbewegung, und somit auch in der Geschichte der Gewerkschaften, kommt dem Arbeiterlied besondere Bedeutung zu. Seine lange Tradition reicht bis in die Zeit der französichen Revolution zurück.
Arbeiterlieder sind Kampflieder, Arbeiterlieder sind demokratische Lieder. Sie wurden vom Kampf der Arbeiterschaft getragen und halfen gleichzeitig auch der Arbeiterschaft, diesen Kampf zu ertragen. Lieder waren immer ein starkes Mittel den Standpunkt der Menschen auszudrücken, ein Mittel, das nicht vernichtet werden konnte.

Wir wollen dazu beitragen, dieses unverzichtbare kulturelle Erbe lebendig zu erhalten. Einige der hier angeführten Lieder beschäftigen sich mit Frieden und Freiheit und sollen auch an die schreckliche Zeit der Verfolgung und Unterdrückung im 2. Weltkrieg erinnern.

Wir hoffen, dass unsere kleine, subjektive Auswahl auf die große Zahl der Lieder der Arbeiterbewegung neugierig macht.

15.07.2009

Die Internationale

16.07.2009

Lied der Arbeit

16.07.2009

Die Arbeiter von Wien

16.07.2009

Brüder zur Sonne

16.07.2009

Wann wir schreiten

16.07.2009

Solidarity forever

16.07.2009

Bella Ciao

16.07.2009

Dachaulied

16.07.2009

Die Moorsoldaten

16.07.2009

Solidaritätslied

16.07.2009

Brot und Rosen

16.07.2009

Bandiera Rossa

Teilen |