Fraktion Sozialdemokratischer GewerkschafterInnen - FSG-Polizisten luden zum Tennisturnier topimage
Fraktion Sozialdemokratischer GewerkschafterInnen
Logo FSG Burgenland
Facebook

FSG-Polizisten luden zum Tennisturnier

Klub der Exekutive spielte Tennis in Krottendorf

 "Die besten Tennisspieler der Polizei des Bezirkes Jennersdorf kämpften im fairen Wettkampf um den `Daviscup Sieg`. Dabei kommen natürlich auch der Spaß und die Kameradschaft nicht zu kurz", erklärt FSG-Bezirkssekretär in Jennersdorf, Edmund "Jimmy" Artner, der selbst am Turnier teilnahm.

Das Tennisturnier fand heuer bereits zum 19. Mal statt. Es trafen sich die Sozialdemokratischen GewerkschafterInnen unter den Polizisten zum Tennisturnier, bei dem immer im Doppel gespielt wird und das in Neuhaus/Krottendorf stattfindet. Organisiert wurde das Turnier von Kurt Löffler.

Im großen Finale standen sich die Teams Anton Zotter/Theo Jaindl und Jimmy Artner/Ewald Staber gegenüber. Jaindl/Zotter könnten das Finalspiel hauchdünn für sich entscheiden!

Artikel weiterempfehlen

Teilen |