Fraktion Sozialdemokratischer GewerkschafterInnen - FSG-Frauen mit neuer Landesvorsitzenden topimage
Fraktion Sozialdemokratischer GewerkschafterInnen
Logo FSG Burgenland
Facebook

FSG-Frauen mit neuer Landesvorsitzenden

Hermine Supper-Schlögl löst Elisabeth Kernbauer ab

Zu einen Generationswechsel kam es bei der Landeskonferenz der FSG-Frauen Burgenland. Im Fachhochschulstudienzentrum in Pinkafeld trafen sich rund 70 FSG-Delegiere, um ein neues Gremium zu wählen.

Hermine Supper-Schlögl wurde mit großer Mehrheit als neue FSG-Landesfrauenvorsitzende gewählt. Sie löst Elisabeth Kernbauer ab, die in den Ruhestand gehen wird. Supper-Schlögl kommt aus Weingraben im Mittelburgenland und ist Betriebsratsvorsitzende der ArbeiterInnen in der BECOM in Hochstrass.

Artikel weiterempfehlen

Teilen |