Fraktion Sozialdemokratischer GewerkschafterInnen - FSG-Betriebsrat in der Villa Martini topimage
Fraktion Sozialdemokratischer GewerkschafterInnen
Logo FSG Burgenland
Facebook

FSG-Betriebsrat in der Villa Martini

Michaela Hofer zur Vorsitzenden gewählt

„Gerade im Pflegebereich sind die Beschäftigten hohen physischen und psychischen Belastungen ausgesetzt. Umso wichtiger ist es, dass sich eine Belegschaftsvertretung um ihre Anliegen und Rechte kümmert“, erklärt Gerhard Horwath, younion-Landesvorsitzender im Burgenland.

Bei der Betriebsratswahl in der Villa Martini stellte sich die Liste „FSG“ zur Wahl. Wahlberechtigt waren 31 ArbeitnehmerInnen. 30 gaben ihre Stimme ab, 28 davon waren gültig. Die Liste „FSG“ erhält damit drei Mandate. Bei der konstituierenden Sitzung wurde Michaela Hofer als Betriebsratsvorsitzende gewählt. Sie wird von ihren StellvertreterInnen Martina Biricz und Marco Felder unterstützt. Weiters im Team sind Heidi Binder, Elisa Haiden-Gennelli sowie Herbert Lenzinger.

Artikel weiterempfehlen

Teilen |